Verschleppte Mittelohrentzündung – Symptome

Konnte eine Mittelohrentzündung nicht vollständig ausheilen, wurde das Antibiotikum nicht vollständig eingenommen oder hat sich die Entzündung zunächst unbemerkt auf umliegendes Gewebe ausgebreitet, kann es zum Verschleppen der Krankheit kommen.

In einigen Fällen kann es schwierig sein, eine solche verschleppte Otitis media zu erkennen. Typische Warnzeichen können Ihnen jedoch helfen, diese zu erkennen:

  • Schwindel, Schmerzen oder Druckgefühle im Bereich der Ohren
  • Zuckungen der Augen oder Lider
  • Lähmungserscheinungen im Gesichtsbereich und Schwellungen

Seltener können auch folgende Symptome auftreten:

  • Störgeräusche wie Tinnitus oder Rauschen
  • Hörprobleme
  • Fieber

Letztendlich kann die Krankheit aber nur durch einen HNO-Arzt und gegebenenfalls umfassende Untersuchungen festgestellt werden. Suchen Sie daher auch dann einen Arzt auf, wenn Sie nur wenige Symptome an sich feststellen. Mehr zur Diagnose und Behandlung.

Letzte Aktualisierung: 05.09.2014